Skip to content.

Ihre Daten – Ihre Wahl des Speicherorts: Asana bietet EU-Rechenzentrum

Team Asana

December 16th, 2019

Sie können diesen Artikel in Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch oder Japanisch lesen.

Vom ersten Tag an bestand die Mission von Asana darin, Menschen erfolgreich zu machen, indem wir allen Teams der Welt eine reibungslose Zusammenarbeit ermöglichen. Und wenn wir von ‘allen Teams der Welt’ sprechen, meinen wir das im wahrsten Sinne des Wortes. Heute wird Asana von mehr als 70.000 zahlenden Unternehmen verwendet, um ihre Arbeit zu organisieren – angefangen von unserem Hauptsitz in San Francisco über Tokio und nahezu in ganz Deutschland. 

Während wir unsere globale Präsenz weiter ausbauen und weltweit zahlreiche Teams und Branchen unterstützen, wollen wir sicherstellen, dass unsere Kunden mehr Kontrolle darüber haben, wo ihre Daten gespeichert werden. Aus diesem Grund haben wir ein neues Rechenzentrum in Frankfurt am Main in Betrieb genommen, welches ab sofort für Asana Enterprise-Kunden verfügbar ist.

„Datensicherheit und Compliance sind für unser Team von größter Bedeutung. Wir freuen uns sehr, dass Asana dieses neue Rechenzentrum in Betrieb genommen hat, um uns mehr Flexibilität und Kontrolle über unsere Daten zu geben. Insbesondere waren wir von der reibungslosen Migration und dem Kundensupport beeindruckt, den wir während des gesamten Prozesses erhalten haben.“

Linus Sternberg, Leiter Data Management, Team Beverage AG,  Die marktführende Vertriebs-, Einkaufs-, Marketing- und Serviceplattform für die Getränkeindustrie in Deutschland

Mit diesem Rechenzentrum haben Kunden die Wahl, wo ihre Daten gespeichert werden und wie sie ihre eigenen internen Richtlinien und externen Anforderungen an die Datenspeicherung erfüllen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Ihr Unternehmen von den Vorteilen dieses neuen Angebotes für Data Residency profitieren kann.

EU-Rechenzentrum FAQ: Was Sie wissen sollten

Wo werden Ihre Asana-Daten gespeichert?

Kundendaten, die in Asana aufbewahrt werden – einschließlich Aufgaben, Projekte, Kommentare und Anhänge – können gespeichert und in jede verfügbare Datenregion migriert werden, einschließlich des neuen EU-Rechenzentrums. 

Können bestehende Asana-Kunden ihre Daten in das EU-Rechenzentrum übertragen?

Ja, alle Enterprise-Kunden können Daten in das EU-Rechenzentrum übermitteln, d.h. die Daten des gesamten Unternehmens werden dann übertragen und sind in einer geografischen Region gehostet.

Welche Änderungen ergeben sich durch die Verlagerung meiner Daten in das neue EU-Rechenzentrum?

Keine. Ihr Unternehmen kann weiterhin alle erstklassigen Leistungen von Asana – uneingeschränkt – in Anspruch nehmen, genau so wie jetzt auch.

Gemeinsam erreichen wir Großes

Die Einführung des neuen Rechenzentrums ist lediglich das jüngste Beispiel für unsere kontinuierlichen Investitionen in unternehmensorientierte Funktionen und Sicherheit. Um mehr über die Sicherheitsstrategie von Asana zu erfahren, besuchen Sie asana.com/de/security-statement oder kontaktieren Sie unser Vertriebsteam.

Asana Forward takes place March 28, 2023 at 10 a.m. Pacific.